KONTAKTDATEN
Per Anruf

Tel: 0 93 05 / 98 78 15

Per Mail
Oder besucht uns auf Facebook!

© 2019-2020 by www.webbingplanner.de / EinS e.V. - Estenfeld in Schwung

2020 - unser Verein!

16.03.2020

Dürfen wir vorstellen: unsere vier neuen Gemeinderäte! Obere Reihe (von links): Benedikt Koch, Jochen Jörg; untere Reihe (von links): Christian Albert, Joachim Iwanowitsch.

16.03.2020

Was für ein Erfolg: vier Sitze im Gemeinderat, 18 Prozent aus dem Stand! Wir Einser sind jetzt stark genug, um etwas Entscheidendes in Estenfeld zu verändern. Danke an alle, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben!

16.02.2020

EinS gleich vorneweg: Ein riesengroßes Dankeschön für das überwältigende Interesse heute in Estenfeld. Fast 100 Gäste waren ins AWO-Heim gekommen, um mehr über unsere Kandidat*innen und unser Wahlprogramm zu erfahren. Wir hoffen, wir konnten Überzeugungsarbeit leisten! Noch vier Wochen, dann zählt es - und wir zählen auf euch! 

09.02.2020

Vorstellungsrunde, die erste: Heute waren wir zu Gast in Mühlhausen, um dort unsere Kandidat*innen und unser Wahlprogramm zu präsentieren. Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für ihr Kommen, die vielen positiven Reaktionen und die konstruktiven Beiträge. Mühlhausen und Estenfeld - wir sind EinS!

Übrigens: Am nächsten Sonntag, 16. Februar, folgt Teil zwei - dann könnt ihr uns ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen im AWO-Heim in Estenfeld erleben.

21.01.2020

Ihr habt Interesse, unsere Kandidatinnen und Kandidaten kennenzulernen? Ihr wollt mehr über unser Wahlprogramm erfahren? Dann habt ihr schon bald die Gelegenheit dazu:

- am Sonntag, 9. Februar, ab ca. 9.30 Uhr (nach dem Gottesdienst) bei unserem Frühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus in Mühlhausen und

- am Sonntag, 16. Februar, ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen im AWO-Heim in Estenfeld.

Wir würden uns freuen, wenn ihr kommt!

Eure Einser

17.01.2020

EinS spendet 500 Euro an KIWI e.V.

Die neue kommunalpolitische Gruppierung EinS e.V. (Estenfeld in Schwung) hat 500 Euro an den Verein KIWI e.V. gespendet. Das Geld war zusammengekommen, als die „Einser“ in der Vorweihnachtszeit Kalender mit historischen Fotos aus Estenfeld verkauft haben. Am heutigen Freitag überreichten Christian Albert, Birgit Hohm und Jochen Jörg, die drei Vorsitzenden von EinS, einen symbolischen Scheck an Ina Schmolke, die Vorsitzende von KIWI e.V., die auch aus Estenfeld stammt. Schmolke bedankte sich herzlich für die Spende und zeigte ihren Gästen die Intensivstation der Würzburger Uni-Kinderklinik und die Räume, in denen die begleitenden Mütter und Väter untergebracht werden können. KIWI e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Patienten, deren Eltern und das Personal der Station zu unterstützen, wo immer es nur geht. Die über einstündige Führung hat die Vorsitzenden der „Einser“ sehr beeindruckt – und angespornt, zum Jahresende neue Kalender zu verkaufen, natürlich mit anderen Motiven aus dem „alten“ Estenfeld. Auch dann soll ein Teil des Erlöses wieder einem sozialen Zweck zugutekommen.

Im Bild: (von links) Christian Albert, Jochen Jörg, Ina Schmolke, Jana Heim (Assistenzärztin auf der Station „Wolkennest“), Natalie Seeberger (Stationsschwester) und Birgit Hohm.